Hattest Du dieses Jahr auch ein schlechtes Gewissen, die Weihnachtsbeleuchtung brennen zu lassen?

Während vor Kurzem noch im Wohnzimmer das Licht brannte, der Fernseher lief und wir gleichzeitig beim

Duschen unsere Lieblingsmusik laufen liessen, kontrollieren wir im nächsten Moment zwei Mal, ob die Heizung zu hoch aufgedreht ist oder wir nicht lieber zu Fuss gehen, statt das Auto zunehmen.

Doch wie wäre es ausgegangen, wenn wir schon immer achtsamer mit unseren Ressourcen umgegangen wären?

Was wäre, wenn wir uns jetzt gegen den Überfluss entscheiden? -Finden wir es gemeinsam heraus.

Als ich das letzte Mal ins Fitnessstudio hineinlief, fielen mir all die Geräte, die auf Hochtouren Strom verbrauchen, auf.

Laufbänder mit integrierte iPad’s, Check-in-Geräte, Kühlschränke, Solarien etc.

Und ich musste meinen Kindern erklären, weshalb wir dieses Jahr auf die Weihnachtsbeleuchtung verzichten mussten?

EINE ALTERNATIVE MUSSTE HER!

  • Sport, der unsere Ressourcen nicht unnötig strapaziert und sich auf ein Minimum der Stromgeräte beschränkt.
  • Nur der Coach, die Halle und die unterstützende Community.
  • Training, welches auf funktionelle und alltagsnahe Bewegungen basierst.

Wenn Du der Umwelt und Dir ebenfalls etwas Gutes tun möchtest, wähle die Alternative!

Mit effektivem Training in kurzer Zeit fit werden

Buche jetzt ein unverbindliches Beratungsgespräch

info@crossfitbaden.ch

STARTE JETZT

Buche jetzt Dein kostenfreies Intro. So können wir Dich und Deine Ziele kennenlernen und Dir zeigen, wie Du sie erreichen kannst.
STARTE JETZT
This website or its third-party tools process personal data.
You may opt out by using the link Opt Out